Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf unserer Homepage!

Verweilen Sie ein wenig bei uns. Ihr Besuch zeigt, dass Sie politisch interessiert sind.
Wir laden Sie ein, mit uns nähere Bekanntschaft zu machen, dazu sollen Ihnen die folgenden Informationen dienen.
Die Grundlage unserer Gesellschaft ist ein ständiger Erneuerungsprozess. Dies gilt auch in hohem Maße für die Politik.
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht unser Bezirk und seine Lebensqualität, stehen aber auch die hier lebenden Menschen.
Deshalb bemüht sich die CDU im Bezirk Wenden, Thune und Harxbüttel stets “das Ohr am Bürger” zu haben.
Beteiligen Sie sich an diesem spannenden Prozess, werden Sie Mitglied im CDU-Ortsverband Wenden, Thune und Harxbüttel!

Neujahrsempfang 2018 – einmal anders!
Der Empfang für die in unserem Stadtbezirk tätigen Vereine und Organisationen wollten wir in neuer Form durchführen und luden hierzu zahlreiche Repräsentanten ein.
Am Samstag, dem 20. Januar 2018, um 14.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftsraum, Veltenhöfer Str. 3 (1. Stock) in Wenden: Im Mittelpunkt des Empfangs stand diesmal kein „Gastredner“, sondern die Gäste bestimmten mit Ihren Sorgen, Fragen und Anregungen den Verlauf. Der Grund für diese neue Form war die große Anzahl von Fragen, die immer wieder auftraten und zu Unsicherheiten führten, wie z.B.
- Wie steht es um die Planung des Baugebiets Wenden-West?
- Wie lange müssen wir noch auf eine Einrichtung „Seniorengerechtes Wohnen“ warten?
- Was tut sich in Sachen Parksituation und Verkehrsberuhigung, z. B. auf der Hauptstraße?
- Wann will die Stadt die zu langen Alarmierungszeiten der Feuerwehr im Norden verringern?
- Welche Verbesserungen sind im Öffentlichen Personennahverkehr im Bezirk möglich?
- Wann kommt die in einigen Bereichen überfällige Straßen- und Kanalsanierung?
- Reicht die Kapazität unser Kitas noch aus? Gibt es Erweiterungspläne?
- Was wird aus dem alten Schulhaus in Thune? Ist eine Nachnutzung realistisch?
Als Gesprächspartner standen Ratsfrau und Bezirksrätin Heidemarie Mundlos und Bezirksrat Fritz Bosse zur Verfügung, die sich viele Beiträge und damit auch wertvolle Hinweise für die Kommunalpolitik erhofft hatten. Sie wurden nicht enttäuscht.
Nach einem Prosit mit einem Glas Sekt - gestiftet von Bezirksrat André Gorklo - fand bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen ein Meinungsaustausch in angenehmer Atmosphäre statt. Ein Strauß frischer Ideen wurde den Kommunalpolitikern gereicht - und sie nahmen etliche "Hausaufgaben" mit.



Als Ehrengast konnte Hans-Peter Furche begrüßt werden, der 1968 - also vor 50 Jahren - den Ortsverband mit gegründet hatte.

Kommunalwahlen am 11. September 2016
Seit Wochen befinden wir uns im Kommunalwahlkampf mit Plakatieren, Verteilen von Prospekten und Info-Ständen. In Wenden wird ein Infostand an den letzten beiden Wochenenden vor der Wahl an der Hauptstraße vor EDEKA stattfinden.
Es ist sehr erfreulich, dass wir 14 Kandidaten für den Bezirksrat gewinnen konnten, die Mitbewerber haben das nicht geschafft. Nun kommt es darauf an, dass viele Menschen zur Wahl gehen und sich nicht durch sogenannte Politikverdrossenheit davon abhalten lassen, über ihre Zukunft zu entscheiden.
Die CDU-Fraktion hat in den letzten Jahren viel erreicht für unseren Bezirk Wenden-Thune-Harxbüttel - selbstverständlich ganz oft im Einklang mit SPD, Grünen und BIBS, auch wenn es ab und zu Meinungsunterschiede gibt. Die mit Abstand meisten Anfragen, Anträge und Initiativen gingen allerdings auf die CDU zurück - das zeigt schon ein Blick in die Tagesordnungen und Protokolle der Bezirksratssitzungen.
Wollen Sie mehr darüber wissen? Stellen Sie uns Ihre Fragen gern am Info-Stand oder per E-Mail oder per Telefon. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf dieser Homepage. Und wie es am Info-Stand zugeht, sehen Sie hier:



Oder schauen Sie sich unsere Kandidaten und unsere Ziele näher an im Faltblatt der CDU zur Wahl im Stadtbezirk Wenden-Thune-Harxbüttel:

Faltblatt zum Herunterladen.


Enttäuschung nach der Landtagswahl im Januar 2013 - Freude im Juli 2014!
Auch wenn wir im Bezirk Wenden-Thune-Harxbüttel eine Mehrheit von 41,9 % der Erststimmen für unsere Kandidatin Heidemarie Mundlos gegenüber 38,8 % für den Mitbewerber erringen konnten, so genügte dies im gesamten Wahlkreis nicht. Den Wahlkreis 3 BS-West konnte Heidemarie Mundlos mit 34,7% gegenüber 41,1% für den SPD-Bewerber Bratmann diesmal nicht gewinnen. Trotz des guten 9. Platzes auf der CDU-Landesliste zog sie nicht in den Landtag ein, war aber zumindest die vierte mögliche Nachrückerin.
Sie konnten sich natürlich weiterhin auf der Homepage unserer Heidemarie Mundlos informieren.
Für uns alle galt: Nun erst recht! Wir sind für die Bürger da - nach der Wahl ist vor der Wahl!
Update 2014 Nach gut einem Jahr, genau am 23. Juli 2014 rückte Heidemarie Mundlos in den Landtag nach. Wir haben wieder eine Braunschweiger CDU-Landtagsabgeordnete und sie wohnt in unserem Bezirk!

Landtagswahlkampf 2013
Die CDU im Bezirk Wenden-Thune-Harxbüttel hat sich engagiert in den Landtagswahlkampf eingebracht. Am 20. Januar 2013 entschieden die Wählerinnen und Wähler erneut, wer unseren Wahlkreis 3 (BS-West) im niedersächsischen Landtag vertritt. Wir setzten uns dafür ein, dass Heidemarie Mundlos zum dritten Mal in Folge dieses Mandat direkt gewinnt, denn sie hat überzeugende Arbeit geleistet und genießt landesweit Anerkennung.
Unsere Aktion im Wahlkampf waren unter anderem Info-Stände vor Edeka an der Hauptstraße:


Zuckerwatte für die Kleinen und Glühwein (auch alkoholfrei) waren bei dem schlechten Wetter ideal. So kam man ins Gespräch und konnte manche Bürgeranregung aufnehmen.
Am 12. und 19. Januar 2013 gab es vormittags weitere Infostände, bei denen der Schwerpunkt auf der Verteilung von Info-Material und Gesprächen mit den Bürgern lag.
Sie können hier auch den Kandidatenflyer und weiteres Material herunterladen. Seien Sie gespannt!

Kandidatenfprospekt Heidemarie Mundlos

Visitenkarte mit Jahreskalender 2013 zum Falten

Aufruf zur Wahl mit Braunschweiger Notfallunummern auf der Rückseite
PS: Die Notfallnummern kann man wirklich gut brauchen - "ich schwöre" - auch wenn ich es niemandem wünsche. BM)

Rückblick: Kommunalwahl 2011
Herzlichen Dank an unsere Wähler bei der Kommunalwahl vom 11.9.2011!
Die CDU wurde im Bezirk Wenden-Thune-Harxbüttel mit 44,9% erneut mit Abstand stärkste Partei vor der SPD mit 31,4%. Im Bezirksrat stellen wir 4 von 9 Sitzen. Auf die SPD entfielen 3 Sitze, auf die Grünen und BIBS je 1 Sitz.
Schmerzlich ist für uns der Verlust der absoluten Mehrheit, doch in der Sache sollte im Bezirksrat eine gute Zusammenarbeit möglich sein.

Unser Großplakat zur Kommunalwahl 2011:


Unser Flyer zur Kommunalwahl 2011 zum Download als PDF-Dokument